Organisatorisches & Stornierung

Bei jedem Wind und Wetter

Die Trainings finden, bis auf einige Ausnahmen, im Freien statt – da, wo sich auch das Leben abspielt. So lernt Ihr Hund, mit steigendem Trainingsstand auch das Gelernte unter Ablenkung auszuführen. Gern können wir auch Termine bei Ihnen zu Hause oder in speziellen Gebieten vereinbaren.

Ich arbeite bei fast jedem Wetter!
Sollten die Witterungsbedingungen einmal besonders ungünstig sein, kann es sein, dass wir einen Termin verschieben müssen. Es gibt auch Hunde, die dann lieber zu Hause bleiben. 😉

 

Zeiteinteilung

Da nicht jedes Training genau 60 Minuten dauert, sondern mal länger, oder auch kürzer ausfallen kann, wird im Viertelstundentakt abgerechnet. So zahlen Sie immer nur die Zeit, in der wir auch gearbeitet haben. Es gibt Hunde, die schon nach kurzer Zeit erschöpft sind und mir ist wichtig, diese Grenze zu respektieren.

Sie haben die Möglichkeit, das Training einzeln zu buchen, das bietet sich bei einer einmaligen Beratung, z.B. bei der Beratung vor der Adoption eines Hundes, für eine Ernährungsberatung oder auch bei vielen anderen Gelegenheiten an. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, eine 5er- oder 10er-Karte zu kaufen. Dabei sparen Sie bares Geld!

 

Termine stornieren

Wichtiger Hinweis: Sollten Sie einen vereinbarten Termin einmal nicht einhalten können, sagen Sie ihn bitte 24 Stunden vorher ab, damit der Termin kostenfrei storniert werden kann.
Termine, die kurzfristig abgesagt werden, müssen mit dem vollen Stundensatz berechnet werden.